Multifunktionales Dienstleistungsforum, Germersheim

Rekonversion von Kaernengebäuden (Denkmalschutz)

Leist.-Phase: Realisierbarkeitsstudie

BGF 13.129 m2

BRI 73.732 m3

Umnutzung eines Kasernengebäudes der Festung Germersheim zu einem multifunktionalen Dienstleistungsgebäude im Innenstadtbereich, Erdgeschoss für Verkaufsstätten, Café und Bürgerinformationen, Obergeschosse für Verwaltungs- und Büronutzungen, Dachgeschoss für Konferenz- und Sitzungsräume, Nutzung der enormen Speichermasse des Gebäudes für eine natürlich temperierte Durchlüftung der Räume mit geringer Nachheizleistung, Belichtung der Arbeits- und Aufenthaltsräume über eine großflächige Öffnung der hofseitigen Ostfassade mit Freilegung der besonderen Tragstruktur, Beibehaltung der stadtseitigen West- und Nordfassaden